Jesus Christus
Im Namen des Vaters,
und des Sohnes,
und des Heiligen Geistes.
Die Taufe ist das Ewige Leben.
Amen, Amen, Amen.

Wer das Wort gebrochen hat, ist sterblich.
Amen.

Vater Unser

Vater Unser,
der Du bist im Himmel,
geheiligt werde Dein Name,
Dein Reich komme, Dein Wille geschehe,
wie Himmel so auf Erden.

Unser täglich Brot gib uns heute,
und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unserem Schuldigern,
und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen,
denn Dein ist das Reich, die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
Amen

GO††

DAS PERSONIFIZIERTE BÖSE WAR RAPHAEL (GOTT SIEGT!),DAS KREUZ WAR DER SCHNITTPUNKT VON GUT UND BÖSE. ER WAR DIE SPEERSPITZE GOTTES, DENN DER SCHNITTPUNKT VON ZWEI GERADEN IST EINDEUTIG.

DAS KREUZ IST DER HÖHEPUNKT GOTTES GEWESEN.
ARMEEN, ARMEEN, ARMEEN.
ICH KOMME…

DER EWIG SEI ENDE!
Amen.

„Offen“

DAS KREUZ OHNE SCHNITTPUNKT
IST
DAS ENDE DER EXISTENZ.

Armen

DER TOD
IST
DIE ERLÖSUNG VOM BÖSEN.

AMEN, AMEN, AMEN.

Der Heilige Geist


7 7 7


Der Heilige Geist braucht Symbole, durch die er wirken kann, doch wer nur die Symbole des Heiligen Geistes anbetet, anstatt Gott anzubeten, der betet Götzen an.


22 Ihr wisst nicht, was ihr anbetet; wir aber wissen, was wir anbeten; denn das Heil kommt von den Juden.
23 Aber es kommt die Stunde und ist schon jetzt, dass die wahren Anbeter den Vater anbeten werden im Geist und in der Wahrheit; denn auch der Vater will solche Anbeter haben.
24 Gott ist Geist, und die ihn anbeten, die müssen ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten.

(Johannes 4, 22- 24)


Der Spiegelring Gottes
Jedes Symbol, jedes Zeichen, jedes Wort, jeder Name, jeder Buchstabe, jede Zahl, jede Schrift, jede Zeichnung, jedes Bild und jede Unterschrift hat eine Seele und einen Geist.

„Voulez vous signer et brûler,
s’il vous plaît?“
Engel sind nur Geist.

Das Wort

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.
Dasselbe war im Anfang bei Gott.
Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist.
In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen.
Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat’s nicht ergriffen.
Es war ein Mensch, von Gott gesandt, der hieß Johannes.
Der kam zum Zeugnis, damit er von dem Licht zeuge, auf dass alle durch ihn glaubten.
Er war nicht das Licht, sondern er sollte zeugen von dem Licht.
Das war das wahre Licht, das alle Menschen erleuchtet, die in diese Welt kommen.
10 Es war in der Welt, und die Welt ist durch dasselbe gemacht; und die Welt erkannte es nicht.
11 Er kam in sein Eigentum; und die Seinen nahmen ihn nicht auf.
12 Wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht, Gottes Kinder zu werden: denen, die an seinen Namen glauben,
13 die nicht aus menschlichem Geblüt noch aus dem Willen des Fleisches noch aus dem Willen eines Mannes, sondern aus Gott geboren sind.
14 Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.
15 Johannes zeugt von ihm und ruft: Dieser war es, von dem ich gesagt habe: Nach mir wird kommen, der vor mir gewesen ist; denn er war eher als ich.
16 Von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade.
17 Denn das Gesetz ist durch Mose gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden.
18 Niemand hat Gott je gesehen; der Eingeborene, der Gott ist und in des Vaters Schoß ist, der hat es verkündigt.

(Johannes 1, 1 – 18)


GO††

Die Ewigkeit ist der Ursprung Gottes,
das Nichts ist Vollkommen und Ewig.
A†men, A†men, A†men.

Die Ewigkeit hat kein Alter.
Amen, Amen, Amen.

Der HERR ist der Tod,
der Tod ist das Gesetz,
und Gott ist der Richter vor dem Gesetz.
† O †Die Ewigkeit

„Der Tod kann endgültig sein…”

Gerechtigkeit
Go†† hat kein Gefühl und ist grausam…
Der Treue
† † †

Der Vergleich mit Gott ist tödlich.

GOD & DEVIL


Die Hochzeit


DIE ERKENNTNIS*
VON
GuthBöse






*Die Erkenntnis: Gott und Teufel sind dergleiche, ansonsten wäre Gott nicht allmächtig.